Joachim Flick Wicker Nonnberg Riesling trocken 2015

von Joachim Flick

9/10P (**) -April 2015. Mineralität, Reife und Fruchtbrillanz. Nicht umsonst wurde dieser Wein wiederholt zum besten Riesling um die 10€ Deutschlands gekührt. Ein exotischer Früchtekorb, Cremigkeit und unendliche Länge belegen dies eindrucksvoll.
 

Verfügbarkeit: Ausverkauft

6,90 €
10,80 € (UVP)
*
Sie sparen 3,90 € (36%)
9,20 €/L

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Ab 12 Flaschen versandkostenfrei innerhalb Deutschland!

Wicker Nonnberg Riesling trocken 2015

Video von der Weinverkostung

You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
Reiner Flick präsentiert Ihnen den Joachim Flick Wicker Nonnberg Riesling QbA trocken
 

Charakteristik

Der Jahrgang 2008 wurde ausgzeichnet als Wein des Jahres in der Kategorie Preis/Leistung (FAZ vom 24.1.2010) "...und der exzellente neue Jahrgang steht dem in nichts nach. Wir sind begeistert!" -Thommy Witteck/WWR "Dieser trockene Riesling bietet für seinen Preis enorm viel Charakter, beeindruckende Rasse und echte Feinheit" (Stuart Pigott) "In einer Urkunde vom 13.01.1281 tauschen die Klöster Retters im Taunus und das Nonnenkloster Tiefenthal im Rheingau Grundstücke aus. Erwähnt wird dabei erstmals ein Nonnen(wein)berg in Wicker. 1791 wird der Nonnenweinberg mit einer Größe von 5 Morgen in bester Lage genannt und vom Ortsgericht mit 3500 Gulden taxiert. Der Besitz der Nonnen ging, da diese in Geldnöten waren, in das Eigentum des Domkapitels zu Mainz über. Im Jahr 1806 ging der Weinberg in den Besitz des Herzogtums Nassau und wurde ein Jahr später für 5255 Gulden versteigert. Seit 2004 gehört der Nonnberg zu unserem Weingut. Der Boden dieser klassifizierten Lage besteht aus Löß-Lehm und tertiärem Mergel und bringt große Weine mit viel Stoff, Fülle und langer Lebensdauer hervor. Wir haben uns ganz der Pflege dieser großen Lage verschrieben." „Pures Gold“ - Stuart Pigott in Pigott´s kleiner, genialer Weinführer.

Steckbrief

Artikelnummer 16FLK0804
Lieferzeit 2-3 Tage
Weinart Weisswein
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2015
Wein Qualität QbA
Ausbaustufe trocken
Lage Wicker Nonnberg
Anbauort Wicker
Inhalt 750ml
Verschlussart Nein
Säuregehalt Nein
Alkoholgehalt 12% vol
Restzucker Nein

Über das Weingut Joachim Flick

Uns konnte der passionierte Winzer Reiner Flick mit seiner aktuellen Kollektion überzeugen – und bestimmt auch Sie! Klar, frisch, unprätentiös und mitunter überaus ambitioniert wie die Hochheimer Hölle Riesling Spätlese trocken oder eben das Wickerer Nonnberg Erste Gewächs eindrucksvoll belegen. Aber probieren Sie doch auch mal den „vini et vita“ oder gar den Sauvignon Blanc aus dem aktuellen Jahrgang. Das Weingut Flick ist der beste Beweis, dass der Rheingau als Herkunft bester Preis-Genuss-Qualitäten auf höchstem Niveau inzwischen mit weniger traditionsreichen Regionen wie Rheinhessen oder der Pfalz mehr als mithalten kann, und selbst die fruchtbetonte Stilistik der Weine erinnert das ein oder andere Mal an Gewächse von der anderen Rheinseite. Insidertipp: Der Wickerer Nonnberg QbA trocken, von Stuart Pigott und FAZ jüngst zum best-buy Riesling Deutschlands geadelt!
mehr über dieses Weingut lesen

Weitere interessante Weine von diesem Weingut

  1. Flick Fass 13 Riesling trocken 2016
    Erfahren Sie mehr
    5,90 €
    10,90 € (UVP)
    *
    7,87 €/L
  2. Flick Riesling Qba Classic 2016
    Erfahren Sie mehr
    4,90 €
    7,00 € (UVP)
    *
    6,53 €/L
Zeige mir alle Weine von diesem Weingut
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten