Kellertafel

Die „Kellertafel“ soll Ihnen dabei helfen, schnell und übersichtlich den richtigen Wein zu finden:

5 Sterne, die in ihrer Ausprägung jeweils von 0 bis 5 rangieren zeigen an, wie der Wein sich hinsichtlich der Restsüße, der Säure, dem Körper, der Frucht und der Komplexität präsentiert. Je mehr Sterne, desto mehr besitzt ein Wein von der jeweiligen Eigenschaft. Ganz wichtig ist dabei, dass es hier nicht um gut oder schlecht geht! Probieren Sie auch unebdingt die Funktion "Zeige Weine mit ähnlichem Profil" aus!

  • - Ein hochkomplexer Wein ist eine tolle Sache, aber zum genüsslichen Süffeln auf der Veranda kann er die völlig falsche Wahl sein, da man sich mit ihm in der Regel solo oder in Kombination mit aufwändigen Menüs bewusst befassen sollte.
  • - Ein aromatisch fruchtiger Wein ist schön und gut, kann aber zu manchen Speisen als störend empfunden werden. -Nicht jeder mag wuchtige Rieslinge mit schwerem Körper. Als Essensbegleiter oder als Highlightwein des Abends mag er eine schöne Sache sein, kann aber auch leicht erschlagen oder satt machen.
  • - Ein sehr saurer Wein mag nicht jedem bekommen, aber solo oder als Schorle gibt es im Sommer kaum etwas Erfrischenderes.
  • - Ein halbtrockener Riesling ist nicht „out“, sondern eine schöne Sache, durch das feine Süß-Säurespiel nicht nur solo, sondern auch als perfekter Begleiter zu asiatischen Speisen.

 

Unsere Kellertafel

Legende

Süße

Süße = 0: Ein knochentrockener, klassisch herber Riesling (unter 4g/L RZ)

Süße = 2-3: Ein ausgewogener Wein mit feinem Süß-Säurespiel (6-8g/L RZ)

Süße = 5: ein deutlich restsüßer Riesling, der ins Halbtrockene hineinreicht (bis zu 18g/L RZ)

Säure

Säure = 0: Finger weg! Ein gefährlich breiter und langweiliger Wein

Säure = 2-3: Ein Wein mit einer zwar vorhandenen, aber gut eingebundenen Säure

Säure = 5: Ein enorm Säurebetonter Wein wie anno dazumal, nur was für Liebhaber!

Körper

Körper = 0: Ein leichter Wein mit kurzem Abgang. Ein wahrer Zechwein.

Körper = 2-3: Ein mittelkräftiger, oft filigraner Riesling

Körper = 5: Ein sehr kräftiger, voller Riesling. Vermutlich ein Erstes Gewächs oder ähnliches.

Frucht

Frucht = 0: Ein Wein, der keine oder kaum fruchtige Geschmackskomponenten besitzt und oft durch andere Komponenten wie Würze, Frische oder Kräutrigkeit besticht.

Frucht = 2-3: Ein ansprechend fruchtiger Riesling.

Frucht = 5: Ein Aromenfeuerwerk erster Güte, überbordend und oszillierend.

Komplexität

Komplexität = 0: Ein schlichter, einfacher Wein.

Komplexität = 2-3: Ein ansprechender Wein mit mindestens 2-3 divergenten Aromaausprägungen

Komplexität = 5: Ein hochkomplexer Wein, ein Denkerwein, ein Wein, mit dem man sich den ganzen Abend lang beschäftigen kann.

 

<< Mehr infos zu unserer Riesling-Trocken-Matrix gibt´s hier                Weiter zu den Infos über unsere Weingüter >>

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten