Weingüter

Artikel 1 bis 10 von 44 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Wolfgang Craß

    Das Weingut Craß in Eltville-Erbach bewirtschaftet etwa fünfeinhalb Hektar Rebfläche. Selbstverständlich ist hier der Riesling als Rebsorte vorherrschend. Flaschenausstattung und Etikett machen deutlich: Man bleibt der Tradition verbunden und widmet sich hier ganz dem Inhalt – und die Qualität dieses kleinen Familienbetriebes gibt ihnen Recht: fruchtige und reintönige Weine gelangen ins Glas, die eine unglaubliche Typizität zu bieten haben, dabei weder zu quietschig noch zu altbacken herüber kommen, sondern einfach nur blitzblank und herrlich. Sie sind eher leichteren Kalibers, können aber bisweilen fest und rassig zupacken. Kurzum: eine Entdeckung und eine uneingeschränkte Kaufempfehlung; nicht Flaschen-, sondern Kistenweise unverschämt guten Rheingauer Winzerwein zu Preisen, die sich mit den modrigen Kellereiabfüllungen aus dem Supermarkt messen können – und diese aber mal gaaanz alt aussehen lassen!
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Das kleine Familienweingut im Herzen Erbachs wird von Wolfgang Craß geführt. Im Keller ist mit Matthias Craß der Nachwuchs eingestiegen und konnte uns mit seiner Kollektion überzeugen. Die Weine sind durch die Bank von einer belebenden und feinsaftigen Frucht. Respekt!“ -- Gault Millau
    Preis Niveau
    Wein Gourmet
    1 / 5
  2. Winzer von Erbach

    Wir von der Weinwelt Rheingau sind froh, die Winzergenossenschaft Winzer von Erbach an Bord zu haben. Denn auch das ist der Rheingau: Moderne Qualitätsauffassung, transparente Produkte, die sich an den Wünschen der Weintrinker orientieren und super faire Preise. Jeder Wein funktioniert und wird sicherlich seine Liebhaber unter Ihnen finden. Nicht umsonst raunt es jedes Mal durch die Menge der Weinkenner, wenn diese kleine, feine Erzeugergemeinschaft ihren neuen Jahrgang präsentiert, und angesehene Weinkritiker zollen ihren Tribut. Besonders hervorheben möchten wir neben dem ungemein fruchtigen Riesling Classic, der jedem Riesling-Liebhaber sogleich ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird, den Cabernet Dorio. Jawohl, Rheinhessen, jawohl Pfalz – dieser Wein kommt aus dem Rheingau!! Das ist deutscher Rotwein at it’s best: Prädikat lecker!
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Die Winzergenossenschaft hat 90 Mitglieder und bewirtschaftet 53 Hektar Weinberge in guten Lagen Erbachs und Kiedrichs. Sie gehört ohne Zweifel zu den Besten und zuverlässigsten Winzervereinigungen in ganz Deutschland.“ -- wein-plus.de
    „Diese Winzergenossenschaft machte in den letzten Jahren Schlagzeilen.“ -- Gault Millau
    Preis Niveau
  3. Weingut Faust

    Frank Faust vom Weingut Karl-Werner Faust ist Biowinzer aus Überzeugung. Noch viel wichtiger als seine Ecovin Zertifizierung ist ihm ein gesunder Weinberg, aus dem er dann auch beste Weinqualität erzeugen kann. Das ist Weingut Faust: Ein Traditionsweingut mit besten Lagen rund um Martinsthal. Allen voran die Paradelage, die auch für Erste Gewächse klassifiziert ist, namentlich die Martinsthaler Wildsau.
    mehr über dieses Weingut lesen
    Preis Niveau
    € €
  4. Wegeler

    Ein kompromissloses Qualitätsstreben auf 45 Hektarn Riesling. Dafür spricht, dass das Flagschiff des Hauses, die trockene Spätlese „Geheimrat J“, das best-of-Rheingau Lagencuvée aus 16 Erste-Gewächs-Lagen, nur in besonders guten Jahren gefüllt wird. Der Wein (Gold Trophy bei der Vinordic/Stockholm 2009 als „bester Wein der Show“) zeigt, wohin sorgfältige, selektive Handlese einen Wein auch in schwierigen Jahren führen kann! Er präsentiert sich reif mit nobler Riesling-Nase, komplex mit gut eingebundener Säure durch langes Lager auf der Feinhefe. Nicht nur die Queen mag den gleichnamigen Riesling Sekt Brut aus selbem Hause – vermutlich einer der besten Riesling-Sekte, die derzeit weltweit erhältlich sind. Doch auch die Basis stimmt: Der Riesling QbA trocken wurde zum besten QbA Deutschlands im Rahmen der großen CAPITAL-Verkostung gekürt.
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Die Weingüter Wegeler gehören wieder zu den besten in Deutschland!“ -- WeinGourmet 2008
    „…gehört wieder zu den besten der Region.“ -- 3 Trauben Gault Millau
    „ Die kleine Kollektion ist harmonisch ausgefallen. Herzlichen Glückwunsch!“ -- wein-plus.de
    „... ein zuverlässiges Sortiment.“ -- EICHELMANN 3*
    Preis Niveau
    € € €
    Eichelmann
    3 / 5
    Gault Millau
    3 / 5
    Wein Gourmet
    3 / 5
    Wein Plus
    2 / 5
  5. Trenz

    Als hier in Johannisberg im Jahr 1775 die Spätlese entdeckt wurde, war man bei Familie Trenz schon seit 105 Jahren mit Leib und Seele Winzer. Für sie kein Grund, sich auf der Tradition auszuruhen. Feine Weine brauchen Engagement und die Bereitschaft des Winzers immer wieder neue Wege zu gehen. Nur so bleibt man an der Spitze. Schön, dass Qualität und Charakter ihrer Weine zunehmend von unabhängigen Seiten gewürdigt werden. Für den Gault Millau sind sie "die Entdeckung des Jahres 2008", ausgezeichnet mit zwei Trauben.
    mehr über dieses Weingut lesen
    "Entdeckung des Jahres 2008" -- Gault Millau
    "Weingut Trenz - Unser Geheimtipp aus dem Rheingau." -- Feinschmecker
    Preis Niveau
    € €
    Gault Millau
    2 / 5
  6. Spreitzer

    Schon 2005 stieg das Weingut mit der vierten Gault Millau Traube in Deutschlands Weinmacher-Elite auf. Ein Blick auf die Weinkarte zeigt, was das Weingut Spreitzer so stark macht: Ein schlankes, gut durchdachtes und dennoch abwechslungsreiches Sortiment, innerhalb dessen jeder einzelne Wein enormen Wiedererkennungswert besitzt. Hochklassige Weine, die sich trotz Fülle und Kraft ihre „Trinkbarkeit“ beibehalten – sei es der Gutsriesling trocken, das Erste Gewächs, die Spätlese 303 oder auch der Riesling Sekt Brut – die Weine sind durch die Bank ein Genuss. Techniken wie z.B. die Vermählung von modern in Edelstahltanks vergorenem Wein mit spontanvergorenen Teilpartien werden mit traumwandlerischer Sicherheit beherrscht und in Weine mit köstlicher Würze übersetzt, die dabei nichts von ihrer Riesling typischen Frucht einbüßen. Das ist geballte Winzerkompetenz ohne Scheuklappen, die man einfach erlebt haben muss!
    mehr über dieses Weingut lesen
    „…gehören zu den besten der Region. Vom einfachen Qualitätswein bis zur komplexen Spätlese stimmen die Qualitäten.“ -- Feinschmecker
    4 von 5 Trauben: Deutsche Spitze -- Gault Millau
    „Vor allem junge deutsche Winzer wie […] Andreas Spreitzer haben mit neuen Ideen innerhalb weniger Jahre dem hiesigen Wein wieder zu Weltruhm verholfen.“ -- Spiegel
    Preis Niveau
    € € €
    Eichelmann
    4 / 5
    Gault Millau
    4 / 5
    Wein Gourmet
    4 / 5
    Wein Plus
    3 / 5
  7. Sektkellerei Ohlig

    Seit 1919 erzeugt man in der Sektkellerei OHLIG in Familientradition Sekte von höchster Qualität – heute schon in der vierten Generation. Langjährige Erfahrung sowie Können und Geschick der Kellermeister sind Garanten für ungetrübten Sektgenuss. Die Sekte sind allesamt von sehr präsenter Fruchtigkeit, angefangen mit dem „Riesling Gold Brut“, dem man seine Herstellung in Tankvergärung angesichts feinster Perlage und nobler Hefenote nicht anmerkt. Ebenso überzeugend ist der nach Champagnermethode hergestellte „Herzog von Sachsen“ Riesling Brut: Kompromisslos trocken und feinperlig, enorm animierend und wunderbar als Aperitif von höchsten Gnaden geeignet, einen festlichen Abend zu begleiten. Diese Sekt-Kompetenz aus Rüdesheim muß man einmal probiert haben.
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Apfeliger, zart hefewürziger, dezenter Steinobstduft mit nussigen Anklängen. Im Mund verspielte und süßlich abgerundete Pfirsichfrucht. Passt!“ -- wein-plus.de über den Riesling Gold Brut
    Preis Niveau
    € €
    Wein Plus
    2 / 5
  8. Sekt Manufaktur Schloss VAUX

    Ein reines Sekthaus – oder besser gesagt: Eine Sektmanufaktur. Diese edlen Prickler sind allesamt nach Champagnermethode hergestellt und schmecken doch so typisch „Rheingau“! Durch die Bank ein starkes Sortiment, womit Schloss Vaux zu den besten Sekterzeugern Deutschlands gehört und ein wahres Aushängeschild für die gesamte Region darstellt. Besonders eindrucksvoll und unverwechselbar ist der fruchtbetonte, den Lagencharakter der Weine in den Vordergrund stellende Stil des Hauses. Dieser wird von einer nussig-würzigen, aus dem Feinhefelager hervorgehenden Note ergänzt, niemals überdeckt. Die Lagensekte von Steinberg und Schlossberg sind geradezu episch! Schloss Vaux ist einer der wenigen Sekterzeuger, die bei der Sektbereitung gerade so viel machen, wie nötig ist, um die köstlichen Rieslingrundweine in einen fruchtigen und authentischen Sekt höchster Qualität zu übersetzen.
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Sämtliche Sekte dieses Hauses sind ausdrücklich zu empfehlen!“ -- Stuart Pigott empfiehlt Schloss VAUX, VANITY FAIR (42/08)
    „Schloss VAUX spielt mit in der ersten Liga, Qualität und attraktive Preise machen einfach Lust auf diesen Sekt.“ -- Berliner Weinführer
    „In der Beurteilung ganz oben: Schloss VAUX!“ -- WEINWIRTSCHAFT
    Preis Niveau
    € € € €
    Eichelmann
    2 / 5
    Wein Gourmet
    2,5 / 5
    Wein Plus
    2 / 5
  9. Schloss Vollrads

    100% Einsatz für den Riesling auf majestätischen 60 Hektarn der gleichnamigen Monopollage. Vollradser Weine sind mineralisch, rassig und elegant. Pflegen sie in ihrer Jugend manchmal eher die leisen Töne, so lassen sie dabei ein ungeheures Potenzial für die nächsten Jahre mehr als nur erahnen. Doch Schloss Vollrads ist auch unmittelbares Weinerlebnis. Man braucht nicht mehr als wenige Sekunden, nur einen Schluck vom Schloss Vollrads Riesling Kabinett trocken etwa, um ein Fan zu werden. Die gute Stimmung am Hof, ausgehend von Weingutsleiter Dr. Rowald Hepp bis hin zu den Herren an der hochmodernen Abfüllanlage zeugt davon, dass sich hier im Schatten des ehrwürdigen, beinahe 1000 Jahre alten Anwesens ein junges Team wirklich gefunden hat. Dieses Weingut ist für Liebhaber authentischer, ungeschönter Rieslinge mit Frische und Charakter.
    mehr über dieses Weingut lesen
    „Dr. Rowald Hepp gelingt es zunehmend, dieses Flaggschiff deutscher Weinkultur, das zu 100% auf Riesling setzt, wieder auf Kurs zu bringen. Damit setzt sich der positive Trend der letzten Jahre fort. Weiter so!“ -- 3 Trauben Gault Millau
    „Neuaufbruch zu einstiger Größe. Schloss Vollrads packt es an.“ -- Gut Leben
    Preis Niveau
    € € € €
    Eichelmann
    2 / 5
    Gault Millau
    3 / 5
    Wein Gourmet
    2,5 / 5
    Wein Plus
    2 / 5
  10. Schloss Schönborn

    Schloss Schönborn ist der beste Beweis für die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne. Tradition, das bedeutet für die Weinmacher das Privileg, Trauben aus den allerbesten Lagen vinifizieren zu können. Schloss Schönborn ist im Besitz von Erste-Gewächs-Lagen quer durch den gesamten Rheingau! Moderne, das bedeutet modernste Technik, aber auch viel know-how per Hand im Weinberg, und vor allem bedeutet es ausdrucksstarke, präsente Weine, welchen der Spagat von Fruchtfülle und Lagencharakter beinahe mühelos gelingt, die lückenlos vom Gutswein Riesling trocken angefangen überzeugen. Die aktuelle Kollektion gehört zu den allerstärksten im gesamten Rheingau. Wer moderne, druckvolle und harmonische Rieslinge zu schätzen weiß, der kann sich hier einmal quer durch den gesamten Rheingau trinken!
    mehr über dieses Weingut lesen
    Aufstieg in die 4 Traubenklasse, Gutsverwalter des Jahres -- Gault Millau, 2009
    Bestes Schloss Weingut im Rheingau (4 Sterne) -- Eichelmann, 2009
    „Gehaltvolle Weine ausgezeichneter Qualität“ -- Hugh Johnson
    „Produzent der besten ersten Gewächse im Rheingau“ -- Stuart Pigott
    Preis Niveau
    € € €
    Eichelmann
    4 / 5
    Gault Millau
    4 / 5
    Wein Gourmet
    2 / 5
    Wein Plus
    2 / 5

Artikel 1 bis 10 von 44 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten