Querbach Blanc De Pinot Noir trocken 2008

von Querbach

Der Weiße aus roten Spätburgunder-Trauben. Überrascht mit Weißwein-Optik und köstlicher Erdbeeraromatik und Kräuterfrische. Die Alternative zum Weißwein!
 

Verfügbarkeit: Ausverkauft

5,50 €
7,30 € (UVP)
*
Sie sparen 1,80 € (25%)
7,33 €/L

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Ab 12 Flaschen versandkostenfrei innerhalb Deutschland!

Querbach Blanc De Pinot Noir trocken

Video von der Weinverkostung

You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
Peter Querbach präsentiert Ihnen den Querbach Blanc De Pinot Noir trocken
 

Charakteristik

Bitte schauen Sie mich nicht befremdet an, wenn ich Ihnen sage, dass es sich bei diesem Wein um einen der Best Buys im Rheingau überhaupt handelt. Da Sie ihn angeklickt haben, sind Sie nur einen Schritt davon entfernt, es selbst herauszufinden. Rosés oder auch Blanc de Noirs stehen in dem Ruf, als bloßes Abfallprodukt bei der Rotweinerzeugung ein belangloses Winzerzubrot zu sein. Ein Teil des Mostes wird von den abgepressten Beerenhäuten abgezogen, auf denen die Rotweinvergärung vonstatten geht, um dort die Konzentration der Farbstoffe und Tannine zu erhöhen, und als Rosé oder B. d. Noirs getrennt ausgebaut. Man merkt, dass Herr Querbach dies anders sieht. Der Wein ist süffig, ohne banal zu sein. Er hat eine attraktive Farbe, die nur leicht ins lachsfarbene geht. Ein gut eingebundenes Säuregerüst hält das Geschmackserlebnis frisch und beschwingt und tanzt auf der Zunge mit einem Hauch von Restsüße. Der Wein präsentiert sich in der Nase erdbeerig und würzig und bietet so, als Weißweinalternative verstanden, eine echte geschmackliche Bereicherung. Es finden sich keinerlei laktische Komponenten, die in Richtung Joghurt gingen, wie so viele andere Rosés und B. d. Noirs es tun, und deswegen fahrig und mollig daherkommen. Am Gaumen ist der Wein weder zu leicht noch zu füllig. Sie merken es schon, ich bin ein echter Fan und hoffe, Sie werden auch einer! –Ihr Thommy Witteck Blanc de Pinot Noirs ist schon ein spannendes Thema. Hierzu empfehle ich auch den Blanc de Noirs Sekt von Schloss Vaux!

Steckbrief

Artikelnummer 01QUE0708
Lieferzeit 2-3 Tage
Weinart Rose
Rebsorte Spätburgunder
Jahrgang 2008
Wein Qualität QbA
Ausbaustufe trocken
Lage Nein
Anbauort Nein
Inhalt 750ml
Verschlussart Nein
Säuregehalt Nein
Alkoholgehalt 12% vol
Restzucker Nein

Über das Weingut Querbach

Ein kleiner Winzerbetrieb mit gerade einmal 10 Hektarn Ertragsfläche, der sich in den letzten Jahren klammheimlich in den Kreis der Rheingauer Top-Erzeuger vorgearbeitet hat. Sein Sortiment ist übersichtlich und modern gestaltet, die Weine sind klar, würzig und überzeugend. Die Würze und fein-melonig-exotische Nase stammt aus behutsamem Einsatz von wilden Weinberghefen. Das gefeierte Doosberg Erste Gewächs ist mit Sicherheit eines der schwer aufzuspürenden Preis-Genuss-Wunder des Rheingaus. Gemäß der unbeugsamen Philosophie von Peter Querbach kommen die Weine erst dann auf den Markt, wenn sie seiner Meinung nach trinkreif sind, weswegen die Weine dem marktüblichen Jahrgang stets 1-2 Jahre hinterher sind. Beachtlich: Dennoch wirken sie nicht weniger frisch und haben den „ganz Jungen“ eine besser eingebundene Säure und feincremige Aromatik voraus.
mehr über dieses Weingut lesen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten